Willkommen im Rosenlaui

Seit bereits mehr als 30 Sommer wird die Alp Rosenlaui von Heinz Schneider bewirtschaftet. Mittlerweile ist unsere Alp eine Familienleidenschaft. Im Frühjahr können wir es kaum erwarten, in unser Paradies hoch zu zügeln. Im Herbst nach rund 1oo Tagen strenger aber schöner Arbeit, schmerzt uns der Abschied immer sehr und wir freuen uns bereits auf den nächsten Alpsommer.
Auf diesen Seiten möchten wir allen Interessierten einen Einblick in unseren Alp-Alltag ermöglichen. Gerne nehmen wir Sie mit, einen Moment inne zu halten und mit uns, unser Paradies zu geniessen.

Der Alp-Sommer 2020 wird sehnlichst erwartet!

Was erwartet uns dieses Jahr in unserem Paradies?

Bereits wird es Frühling auf der Alp.
Am 5. April haben wir der Hütte Sonnenlicht und Frischluft ermöglicht, “d Bälke uufta”. Wir hatten wohl einen Marder zu Besuch, der Korkuntersetzer war wohl lecker.
Es hat einiges an Sturmholz gegeben diesen Winter, das nun alles geräumt werden muss. Auch sind wir bereits am zäunen, sind es doch viele viele Kilometer Weide die eingezäunt werden müssen. Überall liegen reichlich Stäckli und Tannzapfen, die das Gras am wachsen hindern. Hier ist ebenso viel Handarbeit gefragt. Zum Glück helfen auch die Kinder schon fleissig mit.
Wir überlegen uns, was wir diesen Sommer Neues bieten möchten, was noch zu tun ist im Paradies. Lassen Sie sich überraschen.

Unser Hofladen ist ein Glanzstück!

Unser im Sommer 2018 neu eröffneter Hofladen hat sich voll und ganz bewährt. Wir bekommen von allen Seiten viel Lob. Auch haben wir die letzten 2 Sommer deutlich mehr Produkte verkauft. Sicher nicht zuletzt, wegen der schönen Präsentation. Das Auge kauft ja bekanntlich mit.
Wir haben auch viel mehr Platz, unsere Produkte schön auszustellen, das macht richtig Freude!

Unser stiller Helfer “Leisemelk” ❤️

Im Sommer 2013 durften wir Test-Alpbetrieb für den Leisemelk sein, einer Anhänger-Batterie zum Melken ohne Strom oder Diesel. Ein völlig neues Melkgefühl, ohne Generator-Brummen. Seither wurde die Salz-Batterie stark weiter entwickelt.
Im Sommer 2018 kam also “unser” Leisemelk auf unsere Alp.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der zu schwachen Absicherung und einem total-Ausfall des Leisemelk, hat Max Ursin dafür gesorgt, dass der Rest des Alpsommers einfach nur noch leise war! Vielen lieben Dank Max!
So konnten wir ab Sommer 2018 nicht nur leise Melken, sondern z.B. auch leise Waschen. Welch eine Bereicherung! Waschen wann immer man will, schönes Wetter hatten wir ja reichlich. Kein störendes Generator-Brummen, kein Diesel-Gestank.
Wir freuen uns auf noch viele Leisemelk-Alpsommer!
Mehr dazu unter: Leisemelk

Bereits 2 Kinder in der Alpschule

Nachdem Jael bereits 2 Alpschul-Sommer hinter sich hat, wird diesen Sommer nun auch Pirmin eingeschult. Er freut sich schon sehr auf sein neues Abenteuer Schule. Nach kurzer Suche haben wir bereits eine passende Lehrperson gefunden. Wir freuen uns sehr, auf diese Begegnung und die gemeinsame Zeit auf der Alp.
Bereits jetzt: Herzlich Willkommen Herr Alplehrer 😃

Wir freuen uns auf all unsere treuen Alp-Kunden und Besucher, auf viele spannende Momente und wertvolle Erfahrungen. Bis bald im Rosenlaui! Eure Familie Schneider.